Wir achten auf artgerechte Haltung


Unsere Ponys leben artgerecht in zwei gemischten Herden. Die kleinsten im Offenstall mit großem Auslauf und kleinem Trail und die größeren Ponys in Paddock-Trailhaltung.

Im Sommer kommen sie auf die umliegenden Wiesen und dürfen 24 Stunden soviel vom Gras fressen, wie sie möchten.

Diese Haltungsform und die ausgleichende Arbeit durch uns (z.B. longieren, laufen lassen, Bodenarbeit, Korrektur reiten, Spaziergänge oder einfach mal ein paar Tage Urlaub auf der Koppel) hält unsere Ponys hoffentlich lange frisch für die Pony-Spielgruppen.

Die Ponytruppe ist zwar gerade in den Wintermonaten oft etwas verdreckt, dafür lohnt sich das putzen umsomehr ;) und die Ponys sind viel ausgeglichenerund glücklicher, als wenn sie den ganzen Tag in einer kleinen Box stehen müssten (Ihr würdet warscheinlich auch nicht im Gäste WC wohnen wollen-oder?)

Regelmäßig werden die Hufe von unserer Huforthopädin gemacht (alle Ponys laufen barhuf), mindestens einmal im Jahr kommen die Pferdezahnärztin und die Ostheopathin, bei Bedarf der Tierarzt und alle werden zusätzlich von einer tollen Heilpraktikerin betreut.

 



Unsere Ponys bekommen natürliches Futter


Wir achten auch auf Artgerechte Fütterung!

Unsere Ponys fressen im Sommer Gras von unseren ungedüngten Weiden (Nur einige der kleineren Ponys haben Stoffwechselkrankheiten oder sind anfällig dafür und werden deshalb ganzjährig mit Heu gefüttert). Zusätzlich bieten wir ihnen Ganzjährig Heu und Stroh, damit sie immer etwas zu kauen haben ;)

Als Kraftfutter bekommt jedes Pony auf seine Bedürfnisse abgestimmt ein natürliches Kräutermüsli mit oder ohne Hafer.

Salzlecksteine und ein natürliches Mineralfutter ergänzen die Ernährung unserer Seelenpferdchen und halte sie gesund und fit.

Je nach Jahreszeit bekommen die Ponys Knabberäste in ihre Totholzhecken, getrocknete Brennesseln, Hagebutten, Beifuß, Möhren, Äpfel,...

 



Unsere Ponys sind immer rundum gut versorgt


Nicht nur die Haltung und das Futter sind wichtig.

Regelmäßig werden die Hufe von unserer Huforthopädin gemacht (alle Ponys laufen barhuf), mindestens einmal im Jahr kommen die Pferdezahnärztin und bei Bedarf der Tierarzt.

Wann immer es den Ponys im Rücken zwickt, kommt unsere Pferde Osteopathin und sorgt dafür, das die Ponys keine Blockaden haben.

Alles, was natürlich behandelt werden kann, wird von unserer Heilpraktikerin behandelt.

Im Frühjahr und im Winter bekommen die seelenpferdchen eine Leber- & Nierenkur, um alle Gifstoffe aus dem Körper auszuleiten.

Seit einiger Zeit haben wir auch eine Bemerdecke, mit der wir unsere Ponys verwöhnen. Die Bemer-Therapie kann bei zahlreichen Indikatoren eingesetzt werden, wie etwa bei Schmerzen und Stoffwechselstörungen, Wundheilungsvorgängen und Kreislaufstörungen, Arthrose, Asthma und Diabetes. Insbesondere wird dabei das Immunsystem des Körpers unterstützt und in seiner Funktion verbessert.



Die Ausrüstung unserer Ponys


  • Jedes Ponys hat seine eigenen Putzsachen
  • alle Ponys werden gebisslos geritten
  • jedes Ponys hat einen eigenen Gurt,ein eigenes Sattelpad & ein eigenes Halfter
  • Im Reitunterricht verwenden wir haupsächlich Fellsättel oder baumlose Sättel (bzw. Sättel mit einem flexiblen Baum.
  • Für Ausritte im Dunklen haben wir ausreichend Reflexartikel für Mensch und Pferd, damit man uns immer gut sehen kann
  • Ponys mit empfindlichen Hufen haben ihre eigenen Hufschuhe
  • unsere Seelenpferdchen werden weder mit Ausbindern, noch mit anderen Dingen eingeschnürt und gefügig gemacht!

 


Ihr wollt Immer auf dem Laufenden sein und wissen, was gerade in der Ponyschule angeboten wird? Dann meldet Euch für unseren Newsletter an ;)


Ponyschule Seelenpferdchen

Sarah Schrage

Auf dem Hohn 3

49134 Rulle/Wallenhorst
Telefon: +49  152-07305402  

Mail: dieponyschule@seelenpferdchen.de

Sparkasse Osnabrück

IBAN: DE53 2655 0105 1551 9008 79

 

Reittherapie - Ride to heal

Silke Ortner

Telefon: +49  162-5878680

Mail: reittherapie.silkeortner@gmail.com

Ab sofort sind wir 𝗕𝗲〽️𝗲𝗿 Partner.

Die 𝗕𝗲〽️𝗲𝗿  International AG ist international Marktführer auf dem Gebiet der Mikrozirkulation.

Wollt Ihr mehr über den 𝗕𝗲〽️𝗲𝗿 wissen? Dann meldet euch gerne zwecks Beratung bei uns.

 

 

 

 

 

Ab Sofort gibt es bei uns die

Lese-Reitschule von Ponykram.
Ponykram ist die Lese-Reitschule für pferdebegeisterte Kinder ab 6 Jahren. In jeder Ausgabe gibt es viel Wissenswertes rund um artgerechte Pferdehaltung und pferdegerechtes Reiten. Dazu lustigen Rätselspaß und tolle Ausmalbilder zum Thema.